Heißausbildung Lebring

19. Mai 2017

Übung, am 19.05.2017 um 13:20 Uhr, mit 4 Mann

Am Freitag den 19.Mai veranstaltete der Bereich Weiz eine Heißausbildung in der Feuerwehr und Zivilschutzschule Steiermark.

Ziel der Übung war es, mittels Atemschutz in einem befeuerten Container möglichst Einsatznahe Erfahrungen zu sammeln. Neben einer ersten Einschulung am Hohlstrahlrohr und einigen Löschversuchen im Container wurde eine Einsatzübung mit Türöffnung und einer vermissten Person durchgeführt.

 

Übungsbeginn: 13:20

Einsatzort: Lebring

Situation beim Eintreffen: Zimmerbrand mit einer vermissten Person

Tätigkeiten am Einsatzort: Löschen des brandes mittels schwerem Atemschutz, retten einer Person aus dem brennenden Zimmer

eingesetzte Fahrzeuge: MTFA

eingesetzte Kräfte: 4 Mann

Einsatzende: 17:00

 

Zurück